Schloss Urstein / Oberalm

Auf einer erhöhten, schon frühgeschichtlich besiedelten Felsterrasse steht das aus dem Jahr 1691 stammende "neue" Schloss Urstein, das von Alfons Dückher von Waldau, dessen Familie aus Livland stammte, erbaut wurde, während das "alte" Schloss - seine Wurzeln reichen ins 12. Jahrhundert zurück -, das als Meierei und Gärtnerei diente, unterhalb dieses Schlossbergs liegt.
Heute sind auf dem Gelände eine Fachhochschule samt Studentenheim sowie ein Technologie- und ein Gewerbepark angesiedelt. Das Hauptgebäude beherbergt die Akademie Schloss Urstein Privatstiftung. Mit der Renovierung des Gebäudes bezieht hier nun die SMBS-Business School der Universität Salzburg ihre neuen Räumlichkeiten.

Zurück